Mein Tipp für Flitterwochen in Deutschland: Das Bubble Hotel in der Eifel

Ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten und verrückte Freizeitaktivitäten sind genau mein Ding. Und seitdem ich unter die Hochzeitsdienstleister gegangen bin, halte ich natürlich verstärkt die Augen offen nach romantischen Orten. Solche, die sich vielleicht für einen Heiratsantrag oder für die Flitterwochen in Deutschland eignen.

Mit einer Übernachtung im Bubble Hotel in Orlenbach in der Eifel liebäugle ich schon länger. In diesem Jahr hat mein Schatz zu Weihnachten endlich den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden und mir einen Übernachtungsgutschein geschenkt.

Wenn es den perfekten Ort für Flitterwochen in Deutschland gibt, steht das Bubble Hotel iganz oben auf meiner Liste.

Flitterwochen in Deutschland: Was ist ein Bubble-Hotel?

Für alle, die sich unter dem Begriff „Bubble Hotel“ nichts vorstellen können: Als Bubble bezeichnet man eine durchsichtige Wohnblase. Diese könnt ihr zum Beispiel in eurem Garten aufstellen könnt, um bei jedem Wetter draußen sitzen zu können. Und das Bubble Hotel macht aus der Bubble eben ein Schlafzimmer.

Im Bubble Hotel in Orlenbach in der Eifel gibt es eine Bubble, die zusammen mit einem Appartement vermietet wird.

Nach unserer Ankunft in Orlenbach schauen wir uns zunächst die Wohnung an. Diese wurde unglaublich liebevoll dekoriert. Schwere Vorhänge sperren zwar die Sonne aus, aber dafür brennen etliche Kerzen. Diese tauchen den gesamten Raum in ein sanftes Licht. Romantische Musik spielt im Hintergrund – für einen Heiratsantrag oder Flitterwochen in Deutschland das perfekte Ambiente.

Exklusiver Wellness-Bereich nur für euch

Lange halten wir es im Appartement jedoch nicht aus, denn wir wollen natürlich die Bubble sehen. Diese steht im Garten inklusive eines privaten Wellnessbereichs. Nach dem Probeliegen im Bubble-Bett lassen wir es uns so richtig gut gehen. Wir gehen in die Sauna, relaxen im Whirpool und chillen bei strahlendem Sonnenschein auf der Holzterrasse.

Am Abend genießen wir in unserem Appartement ein leckeres Käsefondue und probieren im Indoor-Bad die Doppelbadewanne mit Whirlpool-Funktion sowie die Erlebnisdusche aus, bevor es uns wieder in den Garten zieht. Wir gönnen uns noch ein Glas Rotwein am Feuerkorb, bevor wir uns in unser Bubble-Bett kuscheln.

Sternenhimmel satt

In der Bubble bei Dunkelheit zu liegen, ist einfach ein Traum. Von der Plastikhülle ist nämlich rein gar nichts mehr zu sehen. Stellt euch also vor, ihr liegt in einem warmen, bequemen Bett und genießt einen freien Blick auf einen atemberaubenden Sternenhimmel. Den gibt es nämlich aufgrund der geringen Lichtverschmutzung in der Eifel zweifelsohne. Es ist wunderschön, aber trotz der großartigen Aussicht fallen uns dann doch irgendwann die Augen zu.

Weitere Informationen zur Bubble findet ihr auf der Webseite des Hotels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert