Handfasting: Keltischer Brauch und wunderschönes Trauritual

Beim Handfasting werden die Hände mit Bändern verbunden

Fehlte für die Ringe das Geld, nutzten die Kelten als Symbol für die ewige Verbundenheit Tücher oder Bänder, die um die Hände gebunden wurden. Diese symbolische Handlung ist heute unter dem Namen „Handfasting“ bekannt.

Immer mehr Brautpaare greifen unabhängig vom Ringtausch die Idee der Kelten auf. Sie lassen sich von der TraurednerIn etwas um die Hände binden und zeigen damit, dass sie sich aus freiem Willen aneinanderbinden.

„Handfasting: Keltischer Brauch und wunderschönes Trauritual“ weiterlesen

Traurede zur freien Trauung: Die Macht der Symbole

Eine Traurede in bildhafter Sprache bleibt in Erinnerung.
Schallplatte wird zum Symbol der Liebe

In meiner Traurede vor fast 25 Jahren ging es um eine Single-Schallplatte. Um die A und die B Seite im Leben und um das Mittelteil, das dafür sorgt, dass die Schallplatte nicht leiert. Wir bekamen die Schallplatte als Symbol unserer Liebe nach der Traurede geschenkt. Sie klebt jetzt auf der ersten Seite in unserem Fotoalbum und erinnert bis heute an eine wunderschöne Zeremonie.

Ähnliche Erinnerungen wünsche ich mir für euch. Eure freie Trauung soll ein Moment für immer sein, der niemals in Vergessenheit gerät.

Es ist ganz normal, dass mit den Jahren die Erinnerung an eure freie Trauung verblasst. Irgendwann werdet ihr euch wahrscheinlich nicht mehr im Detail daran erinnern, wer was anhatte und welche Farbe die Servierten hatten.

„Traurede zur freien Trauung: Die Macht der Symbole“ weiterlesen

Gartenhochzeit: So wird daraus ein Fest!

Sitzplätze für das Brautpaar bei der Gartenhochzeit
Hochzeit im eigenen Garten

Wegen der Corona-Pandemie sind in den letzten zwei Jahren viele Hochzeitspläne durcheinander geraten. Feiern wurden abgesagt, beziehungsweise verschoben, sodass es 2022 schwer fällt, eine passende Location zu finden. Eine Gartenhochzeit könnte eine Alternative sein. Wie ihr daraus ein Fest macht.

Schon vor Corona zeichnete sich der Trend ab, die Hochzeit im eigenen Garten zu feiern. Immer mehr Brautpaare entschieden sich bewusst gegen das Anmieten einer Location, weil der eigene Garten vielleicht schöne Kindheitserinnerungen weckt. Weil ein außergewöhnliches Catering mit einem Foodtruck, BBQ  oder Flying Dinner (kleine Portionen, die den ganzen Abend serviert und aus der Hand gegessen werden) möglich ist. Oder weil eine Gartenhochzeit einfach viel persönlicher ist.

„Gartenhochzeit: So wird daraus ein Fest!“ weiterlesen

Winterhochzeit: Was für eine freie Trauung während der kalten Jahreszeit spricht

Freie Trauung im Winter: Bräutigam zieht seine Braut auf einem Schlitten
Freie Trauung im Winter

Die Corona-Pandemie stellt für Brautpaare mehr und mehr eine Herausforderung dar. Wegen der Kontaktbeschränkungen fiel die eine oder andere freie Trauung aus oder wurde verschoben. Deshalb fällt es aktuell schwer, eine Location für Sommer 2022 zu finden. Auf einigen Hotelseiten in Köln, Düsseldorf, Langenfeld und Umgebung steht bereits auf der Startseite, dass Termine für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten 2022 an den Wochenenden schon komplett ausgebucht sind.

Sucht ihr auch noch verzweifelt nach einer Location für eure Traumhochzeit im kommenden Jahr? Dann empfehle ich euch, über eine Winterhochzeit nachzudenken.

Im Winter heiraten! Was für viele nach einer Notlösung klingt, kann zu etwas ganz Besonderem werden.

„Winterhochzeit: Was für eine freie Trauung während der kalten Jahreszeit spricht“ weiterlesen

Freie Trauung Rituale

Trau-Ritual mit Sand
Beim Sand-Ritual füllen Braut und Brautpaar Sand in ein Gefäß

Bei eurer Hochzeit gebt ihr euch mit eurem Ja-Wort ein Versprechen. Das Versprechen, mit eurer Partnerin oder eurem Partner ein Leben lang zusammenzubleiben. Freie Trauung Rituale bekräftigen und besiegeln dieses Versprechen, weil ihr es mit einem Symbol für euch und eure Gäste sichtbar macht.

Freie Trauung Rituale sich wunderbar in einer freien Trau-Zeremonie integrieren und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Hier eine kleine Auswahl, was alles möglich ist:

„Freie Trauung Rituale“ weiterlesen